Archiv

Ziemliches Durcheinander

So, nun ist auch schon wieder die Hälfte meiner ersten Arbeitswoche rum. Ferien waren noch ganz nett, hab nicht viel gemacht, ne bissle an meinem Zimmer weiter gewerkelt.

Joa, ansonsten ist Tim ein abgeschlossenes Thema, wie schon tausende in meinem Leben.

Freundschafts,äßig geht es momentan wie gesagt alles andere als geregelt aber ich hab schon lange aufgehört daran zu glauben, das es die einizg wahre Freundschaft gibt. Bisher wurde ich leider immer wieder davon überzeugt...mal sehen, was die Zukunft bringt.

Gestern und heute waren echt stressig, gestern war ich bis 22 Uhr auf Arbeit und heute habe ich mir zwar mal früher (17.30) schluss gegönnt aber trotzdem bin ich sehr k.o.

Wir haben jetzt eine Praktikantin von der Elly - Heuss - Knapp Schule bei uns und ich finde sie echt ganz nett. Vor allem ist es sehr interessant, darüber zu reden, wie die Ausbildung ist und und und.

Man kann sagen was man will aber ich freue mich wirklich schon auf meine Ausbildung und hoffe sie wird so toll, wie ich es mir vorstelle!

Demnächst hab ich Zwischenseminar vom FSj in Malente und es wird bestimmt wieder echt toll. Von den FSJ'lern hab ich ja auch viele kennengelernt und eine davon (Ina) ist auch bei dem Seminar dabei, das ist gut, denn ich mags ie gut leiden, und sie mich auch.

Anne, ein anderes Mädchen macht ihr FSj leider in Meck. - Pomm. aber wir sehen uns hoffentlich auch nochmal!

Ja meine Mum meinte letztens zu mir: Such doch mal langsam Richtung männlicher Freund als immer die Weiblichen*g*...hat sie vielleicht Recht? Aber wie man sieht, ich kann ja selbst suchen, es bringt auch nichts.

Wobei mich das momentan nicht stört, ich mach mir grad mein eigenes Leben wieder schöner. Mein Zimmer und so weiter...und mein Körper wird auch wieder auf Fordermann gebracht, diesmal wirklich!

So, das sind so die News.

Antje

1.11.06 21:45, kommentieren

Die Zeit rennt uns davon,

was getan ist, ist getan...

Ja ja, so lautet der Text eines schönen Liedes und ich finde es ist wahr.

Wenn ich mal so gucke, wann ich das letzte mal hier rein geschrieben habe, wird mir bewusst, wieviel ich doch momentan arbeite und wie sehr meine eigene Zeit darunter leidet.

So, nun mal eine kleine Übersicht:

Ich hatte gerade Zwischenseminar in Malente und es hat mir am anfang weniger, am Ende sehr gut gefallen. Ansonsten läuft meine Arbeit ganz gut, versteh mich super mit meinem Chef. Nächstes Wochenende habe ich nochmal ein Seminar (ich muss 10 Seminartage belegen, die mir die Sportjugend bezahlt) und werde Hip Hop tanzen...ja ja, klingt komisch für mich, wird aber bestimmt lustig. Dann habe ich endlich keine Wochenendeaktionen mehr und kann auch mal wieder etwas mehr Ruhe genießen.

Weihnachten verbringen wir evt. zu Hause, sodass ich vielleicht zum Kantball gehen werde, wobei ich mir da noch nicht so sicher bin.

Was macht mein Privatleben...nichts beschreibt es mal wieder ganz passend. Vom Thema Tin habe ich mich schon lange verabschiedet, ich glaube da treffen große Unterschiede aufeinander, man würde es wahrscheinlich so formulieren, er ist nicht mein Typ*g*!

Am Freitag war ich mit Tini im Tuch und es war echt richtig gut fande ich. Dort hat mich dann einer angesprochen und wir haben uns echt nett unterhalten, getanzt etc....war wie gesagt echt nett. Am Ende haben wir gesagt wir bleiben in Kontakt und er hat meine Handynummer gespeichert.  Tja, das wars dann aber leider Gottes auch auch schon wieder. Warum meinen Jungs sonst immer das was sie sagen nur in diesen Fällen nicht??? Sehr ärgerlich, so hab ich ihn nicht eingeschätzt aber das letzte Jahr hat mir gezeigt, dass ich sowas anscheinend eh nicht einschätzen kann!

Joa, sonst gibts spontan jetzt nicht allzu viel Neues, jedenfalss fällt mir grad nichts ein.

Also,

ahoi

Antje

 

3 Kommentare 26.11.06 17:09, kommentieren