Sage nicht alles was zu weißt,

aber wisse immer was du sagst.

Ich finde diesen Spruch sehr gut und nehme mir oft vor, ihn zu verwirklichen!

So,es ist schon 1 von 12 Wochen um, bis wieder Ferien sind und sie ist relativ ruhig verlaufen. In der Schule lief es wie immer, also relativ entspannt. Okay, Dienstag und Mittwoch war lange und heut war ich auch erst um sieben zu Hause. Na ja...es wird viel geplant und es gibt genug zu tun, so dass keine Langeweile aufkommt. Dieses Wochenende hab ich ja nun noch die Übernachtung, musste noch viel erledigen und hoffe, es geht alles gut morgen. Parallel dazu haben morgen meine Einradkids einen Auftritt beim Ball des Sports. Tini ist auch da und ich hoffe sie macht ein paar Bilder.

Joa, wie ich es gesagt habe, hat sich Tim nicht gemeldet aber ich muss sagen, ich nehme es viel gelassner, als ich gedacht habe. Man macht sich ja auch nicht von sowas abhängig. Hab mir heut einen gemütlichen Abend gemacht, gelesen und gepuzzlt. So bin ich morgen fit und kann mich mit Power meinen lütten Kids widmen. Alles andere wird man sehen. Ich denke nur, auch als Freund sollte man sich mal melden, ansonsten hat es nicht viel mit Freundschaft gleich...es ist ein Nehmen und Geben, wie es immer so schön heißt.

Abwarten und Tee trinken ist die Devise und dann schaun wir mal, wie mein Chef so schön sagt.

Annika, unsere Praktikantin hatte heute leider leider ihren letzten Tag und ich bin sehr traurig darüber. Ich hatte sehr viel Spaß und konnte mich gut mit ihr unterhalten. War eine gelungene Abwechslung zum Alltag und vor allen zu den dämlichen 1  Euro Kräften.

So, nun genug geschwafelt. Jeder weiß was Sache ist.

Machts gut, genießt jede freie Minute...

Bis dann,

eure Antje

12.1.07 21:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen